Ein Unternehmen der SPIEGEL-Gruppe

VERANSTALTUNGEN

Harenberg Mini Maker Faires

Mini Maker Faires sind inspirierende Events, die Menschen in die Buchhandlungen bringen, zum Mitmachen anregen und mit passendem Lesematerial versorgen. Unterschiedliche Projekte werden präsentiert, Kreativität und Inspiration stehen im Vordergrund.

  • Zielgruppenerweiterung, Austausch mit Gleichgesinnten
  • Event zum Mitmachen für die ganze Familie
  • Workshops
  • Technik verstehen
  • Projekte präsentieren
Mini Maker Faires sind unabhängig organisierte Veranstaltungen unter der Lizenz von Maker Media und werden präsentiert vom deutschsprachigen Make Magazin.

maker aktuell

maker aktuell ist die Sonderpublikation, die sich die Besucher der bundesweiten Mini Maker Faires in den Buchhandlungen kostenlos mitnehmen können. Sie bietet eine Einführung in die Welt der Bastler und Erfinder und informiert über alle kommenden Termine.

  • Maker-Porträts und ihre innovativen Projekte
  • Vorstellung toller Produkte für kreative Erfinder und diejenigen, die es gern werden wollen
  • Zwei Gewinnspiele für Besucher

Buchmessen

Auf der Leipziger Buchmesse im März finden Sie die Ansprechpartner aus unserem Unternehmen im Fachzentrum buchreport in Halle 3.

Zur Frankfurter Buchmesse im Oktober finden Sie uns in Halle 3.1, Stand-Nummer L 158.

Webinare

Um Verlagen, Dienstleistern und Händlern praxisnahe Management- und Marketingstrategien, branchenrelevante technische Zukunftstrends sowie Lösungsansätze für die digitale Transformation zu vermitteln, bietet pubiz monatlich Live-Webinare an. 

Die Vorteile des Formats:

  • Die Teilnehmer sind nicht ortsgebunden, sondern klinken sich über das Internet in das Angebot ein.
  • Das spart Zeit, Reise- und Raumkosten und lässt sich leichter in Tagesabläufe und Terminkalender integrieren.
  • Auch wenn der gemeinsame Seminarraum nur virtuell existiert, gibt es im Live-Betrieb die Möglichkeit, sich per Chat, Tele- fon/Headset oder Video mit den Referenten und anderen Teilnehmern auszutauschen. 
  • Vortragsmaterialien und eine Aufzeichnung der Webinarsitzung stellen stärker als bei Ganztagsveranstaltungen sicher, dass alle Inhalte nachseh- und hörbar sind. 
Menü schließen